Fotografie, Unterwegs

Shooting in der Kirschblüte mit Paddy

Startseite » Shooting in der Kirschblüte mit Paddy

Ich habe vergangenen Donnerstag ein Shooting in der Kirschblüte mit Paddy gehabt. Was wir dort erlebt haben, erfährst du in diesem Blogpost. Wenn du also mehr dazu wissen möchtest, dann lies hier gerne weiter.

Du möchtest den Beitrag lieber hören als lesen? Dann kannst du das hier:

– coming soon –

Wie kam es zu dem Shooting in der Kirschblüte?

In Hamburg gibt es im Norden eine sehr bekannte Kirschallee. Gefühlt geht da jeder zum shooten hin. 😉 Und auch ich wollte nach fünf Jahren dort wieder Bilder machen. Also habe ich Mawie und Erik gefragt, ob sie mir von der Allee berichten können und beide sagten mir, dass es schon blüht. Tatsächlich wohl schon seit ner Weile, was ich gar nicht auf dem Schirm hatte. Haben dieses Jahr wohl etwas früher angefangen zu blühen. 🤷🏻‍♀️

Also habe ich Mawie gefragt, wann sie Zeit hat, um von Paddy Bilder dort machen zu lassen. Wir haben uns für vergangenen Donnerstag verabredet. Das passte uns beiden sehr gut.

In einem vorherigen Post habe ich euch ja erzählt, dass Paddy als “schwieriger Hund” gilt. Trotzdem wollte ich gerne Bilder von ihm in der Kirschblüte. Oder, eventuell auch genau deswegen. 😊

Und, was haben wir dort dann gemacht?

kirschblüte
Paddy inspiziert, ob ich auch alles dabei habe.

Wie lief das Shooting ab?

Wir haben uns an der Bushaltestelle direkt an der Location getroffen. Da Paddy und Mawie dort in der Nähe wohnen, hatte es ganz gut gepasst. Mit etwas Verspätung sind sie dann eingetrudelt und wir haben uns zu der Stelle auf den Weg gemacht, wo wir Bilder machen wollen.

Paddy war ganz aufgeregt und hat sich mega gefreut. Er hatte offensichtlich viel Spass an der Aktion. Deshalb habe ich ihn erstmal was rumtollen lassen. Dabei mit dem Handy gefilmt und mit der Kamera das ein oder andere Foto schonmal gemacht.

An der gewünschten Stelle angekommen, hatte es eine Bank gegeben. Dort haben wir uns hingesetzt und was gequatscht. Paddy kann nicht von der Leine, aber, sie ist so lang, dass er in einem sehr großen Radius quasi wie frei rumlaufen kann.

Also habe ich mich hingestellt, hingesetzt und hingelegt, um immer wieder Bilder von ihm zu machen. Da er sich quasi frei bewegen konnte, war das Shooting auch sehr entspannt für alle Beteiligten. Es konnten auch ohne große Probleme Bilder gemacht werden. Da er sich frei gefühlt hat und zu nichts gezwungen wurde.

Nach ca. zwei Stunden haben wir dann gesagt, dass Feierabend ist und haben uns wieder auf den Weg nach Hause gemacht. Jeder zu sich selber.

Aber, was war der Grund für das Shooting?

Und, warum habe ich das Shooting gemacht?

Die Kirschblüte ist eine der schönsten Zeiten zum Fotografieren. Ich wollte mindestens ein Shooting machen und da hatte sich Paddy sehr gut angeboten. Da er mit seinem Frauchen nicht weit weg wohnt, hat es sich noch mehr angeboten, sich dort zu treffen und ein paar Stunden dort zu verbringen.

Ein paar schöne Bilder zu erstellen und wunderbare Erinnerungen zu schaffen. Einfach mal in der schönen Jahreszeit zu shooten und Bilder aus der Zeit zu haben.

Und, wie war es dann, als ich zu Hause war?

kirschblüte
Paddy in der Kirschblüte.

Bilder sichten

Wieder zu Hause angekommen stand Bilder übertragen und dann auch sichten auf dem Plan. Und, das war keine einfache Aufgabe. So viele schöne Bilder sind dabei entstanden. Einen großen Teil davon habe ich mittlerweile (Stand 19. Juni 2024) bearbeitet. Wenn du sie alle sehen magst, dann schau Dir das hier mal an. Da findest du meine bearbeiteten Bilder.

Insgesamt habe ich 177 Bilder gemacht. Sicher waren da noch mehr gute Bilder dabei, aber, irgendwo muss man sich ja entscheiden und eine Auswahl treffen. 😉 Das bedeutet ja nicht, dass ich nicht irgendwann auch eines der anderen, bisher unbearbeiteten Bilder, nehmen kann. 😉 Aber für den Augenblick habe ich mich für die 10 Bilder entschieden, welche ich bearbeitet habe.

Über das Shooting verteilt habe ich ein Behind the Scences mit gefilmt. Was ich da wohl gemacht habe?

Reel für Instagram

Um dich ein bisschen mitzunehmen, habe ich ein Reel für Instagram gefilmt gehabt. Erst zeige ich Dir was ich alles mitnehme und dann gibt es ein paar Impressionen von dem Ausflug in die Kirschblüte.

Für mich war es dabei wichtig, auch mal einen Blick hinter die Kulissen zu geben. Was für eine Kamera und Objektive nutze ich eigentlich? Wie sieht der Ort aus, an dem wir shooten? Und, ein bisschen was von meinem Model zeigen.

Das werde ich wohl öfter machen, damit du auch sehen kannst, wie es ablaufen kann und du so mehr Sicherheit für ein Shooting bekommen kannst. 😊

Und, was ist nun das Fazit zu dem Shooting in der Kirschblüte?

Kirschblüte

Fazit zu “Shooting in der Kirschblüte mit Paddy”

Wir haben so einen schönen Nachmittag gehabt. Es sind so viele schöne Bilder dabei rausgekommen. Und dafür bin ich einfach nur dankbar. Paddy ist wuselig und hört nicht, wenn man ihn ruft. Und, dennoch habe ich einiges an schönen Bildern dabei rausbekommen. Was mir wieder gezeigt hat, jeder Hund fotografiert werden kann. Das sichten der Bilder war keine einfache Aufgabe, aber ich habe es dann doch geschafft, ein paar schöne Bilder zu finden und vor allem, zu bearbeiten. 😊

Ein paar schöne Bilder aus der Zeit zu haben ist immer was ganz besonders. So haben wir uns wertvolle Erinnerungen geschaffen, welche für immer bleiben wird. Schau Dir gerne beide Reels an, um auch ein Gefühl dafür zu bekommen und zu sehen, was wir dort erlebt haben.

Zu dem Tag habe ich auch ein Reel bei Instagram gepostet. Wenn du Dir es gerne mal anschauen magst, dann kannst du es hier tun: *klick*. Über ein Like und ein Kommentar freue ich mich natürlich sehr. 🤓

➡️ Meld dich gerne, wenn du Bilder von deinem Wuffel haben magst beziehungsweise, wenn du eine Dienstleistung oder ein Produkt für Hunde anbietest und gerne professionelle Bilder haben magst.


Du möchtest mehr von meiner Arbeit sehen? Dann schau doch mal in mein Insta-Profil: Instagram.

Dir gefällt der Beitrag zu “Shooting in der Kirschblüte mit Paddy”? Dann Pin das Bild doch gerne bei Pinterest:

Pin mich bei Pinterest!

Loading

Yvonne

Fotografin mit Herz und Leidenschaft um Dir eine einmalige Erinnerung zu schaffen. ❤️

Für dich vielleicht ebenfalls interessant...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.