tiere lieben
Meine Gedanken

Muss ich als Tierfotografin jedes Tier lieben?

Als ich neulich online eine Katze gesehen habe, kam mir spontan der Gedanke: Muss ich als Tierfotografin jedes Tier lieben und schön finden?

Die Katze war hübsch und ich habe es auch als Kommentar dadrunter geschrieben. Aber, darf ich ein Tier auch mal nicht hübsch finden? Bin ich ein schlechter Tierfotograf, wenn ich ein Tier auch mal häßlich finde?

Unterschiedliche Tiere, unterschiedliche Geschmäcker

Es gibt ein paar Hunderassen, welche ich nicht wirklich hübsch finde. Ich werde sie hier nicht hinschreiben, da ich keinen Hund diskriminieren möchte. Jeder Hund ist auf seine Art und Weise schön. Nur weil er meinen subjektiven Geschmack nicht trifft, heißt es ja nicht, dass der Hund häßlich ist.

Was ich schön finde, kann jemand anderes auch wieder ganz furchtbar finden. Aber, das ist ja das Schöne. Jeder kann mögen was er mag. Für jeden gibt es das perfekte Tier. Wäre ja auch ziemlich langweilig, wenn jeder das selbe mögen würde, nicht? 😉

Auch ich mag nicht alle Tiere

Mindestens zwei Hunderassen, welche ich nicht unbedingt als attraktiv empfinde, habe ich schon vor meiner Linse gehabt. Auch hier werde ich nicht verraten, um welche es sich handelt. Aber, mein Job ist es, jedes Tier so aussehen zu lassen, als wenn es das schönste der Welt ist. Und, sein volles Potenzial offen legen. Der Besitzer soll sein Tier darin wieder erkennen. Warum er es liebt und so sehr wertschätzt. Da ist meine Meinung absolut unerheblich.

Und, das bezieht sich dabei nicht nur auf Hunde, sondern generell alle Tiere.

Ich habe auf keinen Fall das Recht, über die Schönheit eines Lebewesen zu bestimmen. Nur in meiner eigenen subjektiven Wahrnehmung und Welt kann ich das definieren. Aber nicht allgemeingültig.

Fazit

Häßlich liegt nur im Auge des Betrachters und sagt nichts über das wirkliche Aussehen aus.

Ein schlechter Tierfotograf bin ich deswegen noch lange nicht, wenn ich auch mal ein Tier als für mich nicht so hübsch ansehe. Viel wichtiger ist es, das Beste aus dem Tier, der Situation und dem Foto heraus zu holen, dass der Besitzer des Tieres glücklich ist. Das ist für mich das aller Wichtigste an meinem Job. Menschen mit Bildern glücklich machen.

Mich würde dazu deine Meinung interessieren. Freue mich, wenn du mir dazu einen Kommentar unten in der Box hinterlässt.


Dir gefällt der Beitrag zu: Muss ich als Tierfotografin jedes Tier lieben? Dann Pin das Bild doch gerne bei Pinterest:

 183 total views,  3 views today

Yvonne

Fotografin mit Herz und Leidenschaft um Dir eine einmalige Erinnerung zu schaffen. ❤️

Für dich vielleicht ebenfalls interessant...

2 Kommentare

  1. Web Security says:

    Hallo Yvonne, da scheint jemand Deine Seite zu hacken. Im ersten Absatz ist ein Link eingefügt worden, der nicht von Dir ist.

    1. Vielen Dank, für den Hinweis. 🙂 Wird direkt gelöscht. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.