Fotografie, Rückblick, Weiterbildung

Weiterentwicklung meines Bildstils

Heute möchte ich euch mal die Weiterentwicklung meines Bildstils zeigen. Darauf gekommen bin ich, weil ich vor ein paar Tagen bei Insta ein Bild gepostet habe, was ich vor ein einhalb Jahren schon mal bearbeitet habe und man einen deutlichen Unterschied erkennen kann.

Mit dem Beitrag möchte ich Dir zeigen, auch wenn deine Bilder aktuell nicht 100% aussehen, wie du es eventuell möchtest, kannst du mit viel ausprobieren und lernen immer weiter kommen.

Damals war ich stolz auf meine Bilder. Wahrscheinlich, weil ich es selber nicht besser wusste.

Ein dickes Danke möchte ich an der Stelle an Vivian und Steffi rausgeben. Durch euch habe ich eine ganze Menge gelernt und wäre eventuell noch nicht da, wo ich heute bin.

Zu dem Thema gibt es auch eine Podcast-Folge.

Der Anfang

Eines meiner ersten Hundebilder

Meine ersten Bilder waren von Mina, welche ich bearbeitet habe. Da hatte ich wirklich nur Basic-Erfahrungen, was Photoshop angeht. Früher habe ich auch viel mit Gimp gearbeitet, sodass ich bei beidem ein bisschen Ahnung hatte, aber halt nicht richtig.

Danach folgten Shootings mit den Hunden von Vivian, Erik, Steffi und vielen weiteren Menschen. Auch bei dem Verein Nordlicht konnte ich Bilder machen. Da würde ich auch super gerne mal wieder hin. (Sollte das einer von euch zufällig sehen, meldet euch gerne. 🙂 )

YouTube Videos und Tutorials

Da ich nicht mehr ganz zufrieden mit meinen Bildern war und gerne mehr lernen wollte, habe ich angefangen YouTube zu durchforsten. Da gibt es einige bekannte Menschen, welche Tutorials ins Netz gestellt haben. An denen habe ich mich dann auch versucht und ausprobiert.

So habe ich mich immer weiter ausprobiert und an den Stellen etwas geändert, an denen ich nicht zufrieden war.

Jetziger Bearbeitungsstil

Aktuell bin ich ganz zufrieden mit meinen Bildern. Natürlich gibt es immer etwas, wo man denkt, das hätte man besser machen können, aber das wichtigste ist, das man in dem Moment zufrieden ist, in dem das Bild gepostet wird.

Gerne würde ich natürlich den ein oder anderen Farb- und Bildlook gerne lernen, aber, da gibt es ja auch viele YouTube Videos zu. 🙂

Ausblick

Bildbearbeitung ist nichts, was man einmal gelernt hat und dann kann man es perfekt. Es ist ein ständiger Fluß an neuen Ideen und Techniken. Man stolpert hier mal über ein Video, was man testet, dort auch ein Tutorial, was man ausprobiert und so wandelt sich der Bildstil weiter.

Auch Farbpräferenzen können sich ändern. Mehr Farbe, weniger Farbe, anderer Farblook.

Weiterentwicklung meines Bildstils

Fun Fact: Jedes Jahr im Januar bearbeite ich ein Bild einer Möwe immer wieder neu. Nach den aktuellsten Bildbearbeitungskriterien, welche ich zu dem Zeitpunkt habe. Daran kann ich auch sehr gut immer wieder Veränderungen ablesen. Ich bin schon gespannt, wie es 2021 aussehen wird. 🙂

(An dieser Stelle geht ein dickes Dankeschön an meinen Lieblingsmenschen raus, der mir bei dem ersten Bild geholfen hatte. 💜)

Hat sich dein Bildstil schonmal verändert? Schreib es mir gerne in die Kommentare. 🙂


Dir gefällt der Beitrag zur Weiterentwicklung meines Bildstils? Dann Pin das Bild doch gerne bei Pinterest:

 87 total views,  1 views today

Yvonne

Fotografin mit Herz und Leidenschaft um Dir eine einmalige Erinnerung zu schaffen. ❤️

Für dich vielleicht ebenfalls interessant...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.