Rückblick

April 2020

Es hat ein neuer Monat angefangen. Daher gibt es nun einen kleinen Rückblick in den Monat April 2020.

Dieser Monat war auch wieder sehr verrückt. Der allseits bekannte Virus wütet noch weiterhin durch Deutschland und die Welt und unser alltägliches Leben sieht noch immer nicht ganz so aus, wie wir es ursprünglich kennen, auch wenn es mittlerweile schon wieder einige Lockerungen gibt.

Veranstaltungen im April 2020

Nach wie vor sind sämtliche Veranstaltungen abgesagt worden. Also alles, wo sich Menschen direkt treffen.

Hingegen haben gerade Veranstaltungen, welche Online statt finden gerade Hochkonjunktur. Gefühlt jeder macht Webinare, Summits, Schulungen und ähnliches. Das ist richtig super, weil dann jeder von zu Hause aus sich mit anderen Menschen vernetzen kann und parallel dazu eventuell aus seiner Langeweile heraus geholt wird. Praktischerweise kann ganz oft auch etwas (neues) dazu gelernt werden.

Instagram

Nach wie vor ist mein Instagram-Account nicht so erfolgreich, wie er sein könnte. Was zum einen daran liegt, dass ich kaum neue Bilder und Stories gepostet habe, was sich auf meine negativen Stimmung in meiner alten WG zurück führen lässt. Da hatte ich null Motivation was zu machen.

Auf der anderen Seite muss ich nochmal schauen, dass ich mehr an Aktionen teilnehme und auch bei anderen like und kommentiere, was ich auch teilweise sehr vernachlässigt habe. Aus dem zuvor genannten Grund.

Worüber habe ich im April 2020 geschrieben

Ich habe im April einige Blogposts geschrieben. Hier eine kleine Übersicht mit einer Kurzbeschreibung.

  1. März 2020 – Ein kleiner Rückblick zu dem Monat März
  2. Unterstützung kleiner Unternehmen – Jetzt in der Krise ist es wichtig, kleine Unternehmen zu unterstützen, worüber ich hier schreibe
  3. Mein Fotografie Podcast – Ich habe einen Podcast über Fotografie, den ich Dir hier vorstelle
  4. Frohe Ostern – Der April war der Ostermonat. Ich habe ein paar Tipps für Ostern in Corona Zeiten gegeben, welche auch so genutzt werden können
  5. Warum Fotografie in der heutigen Zeit – Es geht darum, ob Fotografie heutzutage noch wichtig ist
  6. Wie du mich unterstützen kannst – Auch mein Business leidet unter Corona, daher habe ich Dir ein paar Tipps gegeben, wie du mir, größtenteils kostenlos, helfen kannst
  7. Upspeak – Ein Artikel über Upspeak, wo ich neu dabei bin.

Sonstiges

Was die Fotografie angeht, war es ein sehr schlechter Monat. Keine neuen Shootings gehabt und dadurch auch keine neuen Bilder. Ich bin auch sehr viel zu Hause geblieben. Und das, obwohl es so schönes Wetter draussen war.

Da ich in einer WG gewohnt habe, in der es nicht auszuhalten war und nur negative Emotionen ausgelöst hat, bin ich am 30. April in eine neue WG gezogen. Ich hoffe, dass ich dann nun sehr viel produktiver sein werde. Wobei ich schon sehr produktiver in den paar Tagen hier bin, als wahrscheinlich den ganzen April zusammen dort, aber, das sei mal so dahin gestellt.

Ich habe ganz viele Ideen, was ich gerne alles machen möchte. Einige sind mehr, andere sind bisher weniger ausgereift, aber ich denke, da werde einige Sachen in der nächsten Zeit auf euch zu kommen. 🙂

Schauen wir, was der Mai so schönes bereit hält. Egal ob in der Fotografie oder in anderen Bereichen. 


Dir gefällt der Beitrag zum Rückblick April 2020? Dann Pin das Bild doch gerne bei Pinterest:

 429 total views,  1 views today

Yvonne

Fotografin mit Herz und Leidenschaft um Dir eine einmalige Erinnerung zu schaffen. ❤️

Für dich vielleicht ebenfalls interessant...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.